. .

 

 

_Kinderwelt
. .
.
  Laternelaufen   BRAUCHTUM
Zurück Thema
3.44
 
Text-Vorlage: Hadeler Wörterbuch
 

Neuenkirchen:
Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.
Brenn auf, mein Licht,
brenn auf, mein Licht,
aber meine liebe Laterne nicht.

Mit der Laterne in der Hand
gehn wir durch das ganze Land.
De Oolsch mit de Lüch,
de de Lü bedrügg,
de de Eier haalt
un se nich betaalt.
Hamburg, Lübeck, Bremen,
wir brauchen uns nicht zu schämen.
Mit der Laterne in der Hand,
so gehen wir durch das ganze Land.
Hurra, hurra, hurra!

Nordleda:
De Oolsch mit de Luch,
de de Lü bedrügg,
de de Eier haalt
un se nich betaalt.

Lapüüster, Lapüüater,
de ganze Welt is düüster,
Grootmoler kann dat Bedd nich finn'n,
fallt vor Schreck in de Siropstünn'n.
Tein Liter Boddermelk un tein Liter Köm,
un wenn de Buur besapen is,
denn danzt he op den Bön.
Hurra!


  I n anderen Orten wird das Laternenlied mit einigen Abweichungen, Weglassungen und Zusätzen gesungen.

Z.B.Zusatz in Osterbruch:
Lapüüster, lapüüster,
de ganze Welt is düüster.
De Grootmoler kann dat Bedd ne finn'n
un fallt mit de Nääs' in de Ziropstünn'n.

Auch werden Teile aus Kinderreimen und Tanzliedern eingeflochten. Die beiden Weltkriege haben die alten Fassungen ganz oder teilweise in Vergessenheit geraten und dafür neue Weisen entstehen lassen.

In Lüdingworth wird z.B. das Soldatenlied von Lili Marleen unter der Laterne gesungen: Vor der Kaserne, vor dem großen Tor steht eine Laterne usw.

 
Urheberrechtlich geschützt. Jede Form der gewerblichen Nutzung und Vervielfältigung ist untersagt.
© KALEIDOSKOPAJANIS 2006©