. .

 

 

_Kinderwelt
. .
.
  RUMMELPOTT   BRAUCHTUM
Zurück Thema
4.51
 
 

FEHMARN
2006 stellte Herr W.Mess, Leiter der
"Plattdüütschen Runn" in der Volkshochschule in Burg auf Fehmarn, Informationen zum heimischen Rummelpott-Brauch aus seiner persönlichen Sammlung zusammen. Herr Mess erkundet die historische Elemente Fehmarns bereits seit langem, zusötzlich zu seinen beruflichen Tätigkeiten und ist erreichbar erreichbar:
Ringstr.21, 23769 Landkirchen, Tel. 04371 - 47 70

Das nachfolgende Lied wurde Herrn Mess von seinem Vater überliefert, welcher hiermit in der Zeit von etwa 1910 bis 1920 Rummelpott gelaufen ist.

Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.
Wi jaagt dat Ooldjaar ut de Döör,
dat nee Jaar steit al dorvör.
Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.

Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.
Wi wüllt jo wünschen een goot Jaar
mit recht veel Sünnschien, hell im klaar.
Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.

Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.
Wi wünscht Gesundheit un veel Geld
un vulle Körv in Goorn un Feld.
Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.

Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.
Wi wünscht de Dochter ök een' Mann
un jümmer wat in Pott un Pann.
Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.

Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.
Wi wünscht den Söhn een smucke Fro,
wat in de Melk to kröm'n dorto.
Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.

Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.
Wi wüllt nu ok nich lang mehr staan,
wi mööt je noch to Naver gaan.
Rummel, rummel, rum,
de Rummelpott geit um.

 
Urheberrechtlich geschützt. Jede Form der gewerblichen Nutzung und Vervielfältigung ist untersagt.
© KALEIDOSKOPAJANIS 2006©